Reha-Sport


50 Übungseinheiten auf Rezept

Reha-Sport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden. Diese Verordnung nach § 44 Sozialgesetzbuch IX unterliegt nicht der Heilmittelverordnung, ist für den Arzt damit Budgetneutral und umfasst i.d.R. 50 Übungseinheiten. Die Leistungen des Trainingscamp Gerresheim sind von allen Kostenträgern anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Wer kann teilnehmen?

Vor allem bei chronischen Erkrankungen oder nach Operationen und Kuraufenthalten, aber auch bei Rückenschmerzen, Osteoporose, Arthrose sowie bei Problemen mit Knie, Hüfte und Schulter ist Reha-Sport empfehlenswert.

Was bewirkt regelmäßiger Reha-Sport?

Regelmäßig ist das Stichwort, mit dem Sie viel erreichen können:

▪ Ausdauer und Kraft kommen zurück

▪ Koordination und Flexibilität verbessern sich

▪ Die Beweglichkeit nimmt zu

▪ Fähigkeiten kehren wieder und werden erhalten

▪ Mit steigenden Fähigkeiten steigt das Selbstvertrauen

▪ Selbstständigkeit und Unabhängigkeit bleiben erhalten

▪ Die Lebensqualität steigt

Auf Wunsch können Sie Ihr Reha-Training bei uns auch mit passenden, gut auf Sie abgestimmten Zusatzangeboten ergänzen, wie dem Effektive-Gesundheitszirkel oder einem moderaten Ausdauertraining in unserem Cardio-Bereich. Fragen Sie uns einfach.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Wir informieren Sie gern ausführlich.